Montag, 29. September 2008

Endlich!

Hab ich meine BAM POP-Stempel! :-) Gibt noch welche - bei Dani Peuss im Shop. Ausgepackt, Farbe drauf, Fotos drüber - Spaß gehabt. Da schauen wir aus unserer Ferienwohnung. Und zwar mitten auf den Markt, den alten Hafen, die Yachten und die Kreuzfahrtschiffe. Die Vermieterin is übrigens super nett und spricht perfekt Deutsch.


Sonntag, 28. September 2008

Gehört und gesehen

Salassara hat mich aufgefordert aus dem Nähkästchen zu plaudern. Und ich soll dreimal preisgeben, was "so gehört" und nich anders. Nun gut:

Erstens: Sekt gehört staubtrocken!

Zweitens: Für alles, was auf dem Tisch steht, gibt es einen EXTRA Löffel!

Drittens: Dieses Blogspielchen ist sehr lustig, gehört aber nicht überstrapaziert. Deshalb mach ich hier mal 'ne Sackgasse. ;-)

Wir waren übrigens vorhin in Wall-E - sehr toll, klasse animiert und überaus witzig. Der Hammer is allerdings der "Vorfilm", allein deshalb solltet Ihr in's Kino.

Freitag, 26. September 2008

Los, an die Arbeit

... es ist Wochenende! Da gibt es nämlich noch viel zu tun. Spätestens nächsten Freitag in der Frühe muss das hier unbedingt fertig sein: ;-)



Die Hälfte der strafarbeitähnlichen Aufgabe hab ich die letzten paar Wochen bewältigt. Ich muss eben schneller werden. Und am Ende wird alles gut, weil all die Mühe mehr als dreißigfach belohnt werden wird ...

Morgen is allerdings Feiern angesagt - mein Papa hat Geburtstag. Ich bin der Meinung, dass jeweils circa fünf Exemplare von Schwingschleifern, Rasenmähern, Akku-Schraubern, Heckenscheren, Batterieladegeräten usw. für ein gaaaanz langes Leben ausreichend sein dürften, deshalb gibt's 'nen Gutschein für einen Tag mit uns im Tropical Island. Das hält jung und geschmeidig und ich darf den ganzen Tag im Spa-Bereich rumhängen.


Ja, schenkt, was Ihr selbst gerne hättet. Und macht Euch ein schönes Wochenende!

Ach, da fällt mir noch ein, dass so viele von Euch nach den orangefarbenen Buchstaben fragen. Das sind American Crafts Thickers "Chit Chat" in Tangerine. Seid nich böse, ich hab nie Lust, die Dinge aufzuschreiben, die ich benutze - nich zuletzt weil ich eine Chaotin bin und Verpackungen sofort weg oder durcheinander werfe und recherchieren müsste. Aber auf Anfrage werd ich suchen!

Mittwoch, 24. September 2008

Spaß mit den Bösen Mädchen

Zugegeben, zuerst fand ich "Kit-Scrappen" ziemlich verwirrend, weil ich ständig die Designteam-Arbeiten der Bad Girls im Kopf hatte und jede Idee in dieselbe Richtung ging. Vermutlich kann man aber auch nicht mehr besonders originell sein, wenn halt schon so viele großartige Sachen mit den Kit-Bestandteilen gescrappt wurden. Schließlich hab ich den Anspruch originell zu sein einfach außen vor gelassen und hatte gestern zu später Stunde noch richtig viel Spaß mit den bunten und glänzenden Schätzen.





Als ich übrigens die orangefarbenen Buchstaben das erste Mal über das Wolkenpapier schob, gingen mir plötzlich Donuts und Duff-Beer kaum noch aus dem Sinn. Wieso nur? ;-)

Dienstag, 23. September 2008

Man scrappt bald deutsch

Wer - wie ich - schon immer um die "Scrapping the Music"-Herausforderungen rumgeschlichen ist, aber aufgrund der englischen Texte dann doch lieber wieder gekniffen hat, dem wird demnächst offensichtlich geholfen.
Klickt mal hier:



Und wer sowieso schon immer mitgemacht hat, der kann ja jetzt öfter mal. ;-) Ich find's großartig!

Samstag, 20. September 2008

Vorbei gekommen

Es war mir ein Fest. :-)


Wohlfühlwochenende

Genau. So nenn ich das jetzt mal. Weil: Wir haben wieder ausschließlich jene Möbel im Wohnzimmer, die dort ihrer Bestimmung nach auch hingehören. Da wimmelte es nämlich von Bücherkisten, Umzugskartons, Bällen, Stelzen, Einrädern, überzähligen Ausziehsofas usw. usf. Wir haben Pias Zimmer komplett renoviert - nee Maren, Expedit wär zu groß für meine paar Scraphabseligkeiten: In ihm treiben jetzt Feen, Kobolde und sonstiges Getier und Pack ihr Unwesen.



Jedenfalls steht alles wieder am richtigen Platz und die lästigen Putz- und Schrubb- und Aufräumarbeiten gehören vorerst der Vergangenheit an. Vorhin hat der Paketbote das Badgirls-Kit gebracht. Zollabgefertigt und bereit zum Aufreißen. Hach, feines Zeugs.

Außerdem hatte ich diese Woche noch einen überaus angenehmen Übernachtungsgast - davon aber mehr das nächste Mal. ;-)

Zu guter Letzt werd ich Euch noch jene drei meiner Scrapseiten zeigen, die ich am liebsten mag, weil Petra mich nämlich "getagged" hat. *edit* Frauke auch! ;-)
Ich hab mir auf einigen Blogs das Spielchen schon angesehen und für sehr nett befunden. Also kommen hier meine drei Seiten, die ich vermutlich gewählt habe, weil was draufsteht mir was bedeutet ...





... und hier jene Basteltanten, von denen ICH gern drei Ihrer Lieblingsseiten sehen würde:

Anja, weil sie das süßeste Modell auf ihren Fotos hat, dass ich mir vorstellen kann. Vielleicht isses ja mit unter ihren Favoriten.

Katrin, weil ich neugierig bin.

Und Grid, weil ihre Fotos und Layouts ganz, ganz besondere Lebensfreude ausstrahlen.

So, nu macht mal. Ich werd ein wenig meine neuen Papiere und so streicheln gehen ...

Dienstag, 16. September 2008

Mal was ganz anderes ...

Also eigentlich steck ich ja mitten in mittelschweren Renovierungsarbeiten. Aber weil mein mir so wunderschön gedachter Spätsommer gemeinerweise zu einem widerlich feucht in die Klamotten kriechenden Frühwinter mutiert is, zeig ich Euch, was mit ein paar Wollresten für den bald aktuell werdenden Nikolausstiefel ausgeheckt werden könnte - mit Filzpantoffeln an den Füßen, heißem Tee (vielleicht mit "Schüsschen") und einem Häkelhaken bewaffnet auf der Ofenbank zum Beispiel.



Anleitungen hab ich mir ergoogelt. Versucht's mal mit "Amigurumis" ...

Und dann noch tausend Dank an Grid und Maren und Gaby für's Nochmal-Bauchpinseln. ;-)

Jetzt geh ich besser mal den Jungs beim Zusammenhämmern von Expedit und Aneboda helfen, denk ich ...

Donnerstag, 11. September 2008

Blog-Kuscheln

Maren und Anja haben mich, wie neulich schon Petra, mit dem hier erfreut:




Geht runter wie Öl. *gg Ich danke Euch!

Der Award is ja schon ganz schön rumgekommen in der Nachbarschaft. Aber ich werd Euch sehr wohl meine Preisträger auch noch antun, weil ich das, was ich ihnen zu sagen habe, schließlich auch mal loswerden will. Vermutlich sind sie Euch alle bekannt wie sprichwörtliche bunte Hunde, aber schaut mal:

Maren - bekommt den einfach nochmal zurück. Ich bräuchte nur "Elfchen" sagen. ;-) Ihre Leidenschaft für die Schreiberei macht mir Spaß, und sehr löblich ist, dass sie die mit uns teilen will. Außerdem gefällt mir ihr Bewusstsein für ihre Wurzeln, ich glaub sie weiß, was ich damit meine.

Danyeela - ja klar, allein ihr Papier is zum Schreien schön. Aber am bemerkenswertesten find ich, dass man ihren Stil einfach nicht kopieren kann.

Steffka - nicht zuletzt wegen ihrer Fotokunst (jetzt auch hier)! Für mich die Allerallerschönsten.

Nadine - weil es auf ihrem Blog immer irgendwas für mich zu entdecken gibt, Links, Tipps, Berichte, Statements und natürlich viele schöne Scraps.

Simone - da freu ich mich auch immer besonders über ein neues Posting in meinem Feedreader. Is 'ne helle Freude, an Deinem Familienalltag teilzuhaben und Deine Basteleien anzuschauen.

So, jetzt macht von mir aus mit dem Award was Ihr wollt, nehmt Euch aber zu Herzen, was ich geschrieben hab. ;-) Für den, der Weiterkuscheln will gibt es der Vollständigkeit halber noch die Award-Regeln:

1. Du kannst diese Auszeichnung auf Deinem Blog platzieren.
2. Verlinke die Person, von welcher Du ausgezeichnet wurdest.
3. Nominiere fünf weitere Blogger.
4. Gib an, warum Du sie ausgewählt hast.
5. Verlinke die von Dir ausgezeichneten Blogger.
6. Hinterlasse auf deren Blogs eine Nachricht.

Nu is aber genug laudiert, zurück an's Tagwerk!

Dienstag, 9. September 2008

STM "Girls Just Want To Have Fun"

Bei dem Titel konnte ich nicht widerstehen. Eins für STM:





Allerdings war das im letzten Sommer, als wir so viel Spaß miteinander hatten, die Grit und ich. Und nich im Sommer '06. *gg Herrje, wie soll man bei so vielen Jahren, die man nun leider auf dem Buckel hat, auch den Überblick behalten? Ich hab's im Original geändert ...

Macht's gut und habt Spaß Mädels!

Sonntag, 7. September 2008

Zwischen Hier & Dort und Dieses und Jenes

Auweia, meine Danyeela-Papiere gehen langsam zur Neige, sind nur noch drei jungfräuliche Bögen da, nachdem ich vorhin damit ein On-The-Road-Urlaubsfoto verbastelt hab.





Jedenfalls is eines klar: Ich brauche neuen "Stoff". Aber ich kann mich immer nicht entscheiden. Und so fülle ich virtuelle Warenkörbe und bevor ich damit zur Kasse schlendern kann, entdecke ich im anderen Fenster schon wieder was anderes Interessantes. Mhm. Das bringt ja nix. Früher oder später kommt Scrapperin wohl zu dem Schluss, dass es doch ein Kit-Abo sein muss. Und ich hab mir ein reichlich dekadentes geleistet - das von den Bad Girls. Mal sehen, ob ich damit glücklich werde. So sieht das September-Kit aus:



Zum Schluss möchte ich mich ganz, ganz herzlich bei Fienchen und Jessica bedanken. Die Beiden haben mich nämlich mit zwei süßen Awards versorgt. Ich freue mich sehr, dass Ihr gerne meine Narrenhände besuchen kommt, schließlich verfolge ich auch genau, was Ihr auf Euren Seiten so treibt. ;-)

Mittwoch, 3. September 2008

Stolz?

Letzte Woche hab ich das erste CJ der Paperbraut-Runde bekommen. Und gleich mit dem Thema, welches mir am meisten Respekt einflößte: "Wer oder was macht Dich stolz?" Steffi, da hast Du mich ja in eine ziemliche Grübelei gestürzt. ;-)

Wikipedia meint: Stolz [von mnd..: stolt = prächtig, stattlich, lat.: sultitia: "Torheit"] ist das Gefühl einer großen Zufriedenheit mit sich selbst, einer Hochachtung seiner selbst – sei es der eigenen Person, sei es in ihrem Zusammenhang mit einem hoch geachteten bzw. verehrten „Ganzen“.

Nunja, dazu fiel mir gleich gar nix ein. Also brauchte ich Zeit zur Besinnung. Dann erinnerte ich mich daran, dass mal jemand Kluges meinte, ich hätte immer die Wahl. Genau.