Dienstag, 21. Oktober 2008

Zwar sommerfrisch, doch windschief

Gripsholm is fertig. Ich bin natürlich nur leidlich zufrieden, etwas schief und nich immer ganz stimmig, aber immerhin kann man es aufklappen und darin lesen, ohne dass irgendwas auseinander fällt. Beim nächsten Buch wird vorher eingekauft - ein Falzbein statt des Fingernagels, Buchbinderleinen statt Tapetenrest, vielleicht was professionelles anstatt Zahnseide und richtiges, äh ich hab nachgeschlagen wegen des Begriffs, Vorsatzpapier. Und diese Gaze und vielleicht noch ein paar Klitzekleinigkeiten wären auch nich übel. Aber Spaß hat es gemacht! Und ich kann wann immer ich Lust auf die Prinzessin und Daddy habe an mein Regal schlendern und das Buch herausziehen. Meins. :-) Tausend Dank für diese herrliche Inspiration Daniela!





Und wo sind Eure selbsteigenen Bücher? Los, ich bin schon soooo gespannt! ;-)

Kommentare:

  1. Das ist ja superschön geworden, sieht richtig professionell aus! Hut ab!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin echt beeindruckt wie vielseitig Du immer bist Kerstin! Das Buch sieht ja so klasse aus!!!
    LG, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Ne, was bin ich froh, das angestoßen zu haben, wenn ich dieses Prachtstück sehe. Bin mehr als beeindruckt, dass (und wie) du auch den Buchblock gebunden hast und sogar das Kopfband ist da... Es is wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Grandios geworden! Sehr cool was Daniela da ins Rollen gebracht hat!

    AntwortenLöschen
  5. Ich schwelge, ich schwelge, ich schwelge!
    Ich mag die beiden Puppenköpfe total und ich mag, wie Du es gebunden hast. Wenn es nicht ganz perfekt ist, dann ist es in jedem Fall ein Unikat. Und was für ein Tolles!

    AntwortenLöschen
  6. Wie schief...???? Es sieht so unglaublich perfekt und wunderschön aus. Ein richtiger Schatz!!!!!
    Ich bin begeistert!!!!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. also ich glaub du hast das dingens heimlich gekauft... ds sieht perfekt aus - von wegen schief...wie geil
    sehr sehr genial

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin hin und weg.
    Magst Du es am Samstag zum Vorzeigen mitbringen????

    AntwortenLöschen
  9. Hammer!!!
    Das ist absolut klasse geworden!
    Meins liegt hier rum,ich bekomme die blöden Seiten nicht vernäht,wahrscheinlich einfach nicht meine Abteilung,haha!

    AntwortenLöschen
  10. Mensch Kerstin. Das ist toll. Und ich kann nicht erkennen was schief sein soll. Ich finde es für den ersten Versuch mehr als Perfekt!!!

    AntwortenLöschen
  11. GEIL ... mir fehlen die Worte. Du bist echt genial ;-) ... und wie man auf plattdeusch sagt: "Beeden scheef ... het Gott leef." Ein wahnsinnig tolle Unikat ;-))))

    AntwortenLöschen