Montag, 10. November 2008

Geständnis

Ja, auch ich bin diesen Vampirbüchern verfallen. Nö, ich schäm mich nich arg genug, um damit nich auch noch Hausieren zu gehen. Da ich mich mit den deutschen Übersetzungen begnügen muss (ja, selbst Schuld - ich weiß doch), hab ich wenigstens den ätzenden deutschen Titel samt Taschenbuchcover vom ersten Band entfernt und den Inhalt "neu" verpackt. Und nochmal ja - Danyeela hat auch schon mal Hand an ein solches Buch gelegt - aber schließlich hat sie mir die Dinger ja auch überhaupt erst verordnet, und somit fühle ich mich berufen es nachzuäffen. :-)






Ich hab eine alte Medizin-Buch-Seite (ebay) eingescannt und ein wenig coloriert und dann mittels Ponaltransfer auf weiß grundierte Graupappe übertragen. Da die Graupappe sich in eine recht seltsame Masse verwandelt, wenn sie nur gut genug mit Ponal durchtränkt ist, konnte ich den Buchrücken so richtig schön schäbig kneten und schieben.

Kommentare:

  1. *schluck* Du bist ja soooo brutal!

    AntwortenLöschen
  2. wow, was ist denn das hier!!!!!

    Genial Genial....aber was ist "Ponal"?

    AntwortenLöschen
  3. Schätzelein, mir gehen langsam die Superlative aus. Dabei habe ich eigentlich immer ziemlich viele Worte im Kopf. Ich schwelge also in Deinem medizinisch-anatomischen Papierrausch und freu mich. Ich fürchte, ich muss mein holdes Näschen auch mal in die Bücher halten...

    AntwortenLöschen
  4. Wowwww! Wie genial ist das denn?!?! ich bin hin und weg!

    @Scrapberlinerin: Ponal ist Holzleim.

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Tja, jetzt muß ich dir genau diesen Umschlag nachäffen, weil er das aller-allerschärfste ist, was ich seit "Edward im Sonnenschein" gesehen habe. Ahhh, wie soll ich jetzt zur Arbeit gehen, wo ich doch zwei Flaschen Ponal zu Hause rumstehen habe?

    AntwortenLöschen
  6. Was wohl die Rollator-Gang von Rahnsdorf sagt, wenn ich einen Matsch-Holzleim-WS anbiete???

    Irgendwann mußt Du das mit uns machen.....

    AntwortenLöschen
  7. komm' mal in mein alter, dann schämste dich für nichts mehr!! aber die deutschen titel nerven mich auch endlos!!
    und nachäffen hast du mit deinem post ja provoziert!! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Einfach WOW !ich finde es toll, aber ich werde meine Sookie Bücher wohl trotz häßlichem Einband nicht neu einkleiden *gg*
    Ich bin schon auf Dein nächstes Werk gespannt!

    AntwortenLöschen
  9. Uiuiui, da traut man sich ja kaum mehr, das Buch aufzuschlagen - grrrusel!!! Aber es sieht echt genial aus! Welche Bücher sind das denn, von denen hier die Rede ist? Etwa die "Bis(s"-Serie? Um die schleich ich nämlich auch schons eit Monaten rum....
    LG von der Grid

    AntwortenLöschen
  10. Boah, nee oder? Das ist ja sowas von genial - wow!

    AntwortenLöschen
  11. Kerstin, dass ist echt der Hammer! Was hälst du denn von einem WS in Videoform?? Zu gerne würde ich dich mal so werkeln sehen wollen :)

    LG und einen wunderschönen Mittwoch
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Boahhh! Schön geschmuddelt und geknautscht hast Du da wieder. Ich verneige mich.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  13. krass - du magst du mal ins shcöne Süddeutschland kommen - ich hab hier ein Expedit voller langweiliger Buchcover...wie geil....

    AntwortenLöschen
  14. Ich fass' es nicht,Du und Biss-Bücher??? Dann muß ich mich ja wohl nicht mehr schämen,hab's mir in der Bücherei bestellt;))
    Phänomenal,dein Einband,mir ist echt schleierhaft,wie du das so sauber gebunden hast,oder besser gesagt,am Einband "befestigt"!

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe Bella...ich liebe Edward....und ich liebe dein gematschtes Cover! HAMMER,liebste Kerstin!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen