Samstag, 1. November 2008

Gibt so Tage

... da braucht man nich viel zum Glück: Ausschlafen, zum Mittag die aufgewärmten Reste vom Vortag, eine Dusche, Lieblingsklamotten, nette Post im Kasten und das Gefühl aufkommender Langeweile. Was also? Ich hatte da so'nen Stapel von aus Briefumschlägen ausgerissenen Postadressen in einer Ecke zu liegen. Weil, wenn man viel online unterwegs is, steigt seltsamerweise automatisch auch die Anzahl der Postversandstücke, die so anfallen. Das fiel mir schon auf, bevor ich in Scrapperkreisen unterwegs war. Also is der Bau eines Adressbuches gar nich so 'ne üble Idee gegen Langeweile sowie auch gegen Chaos, dacht ich mir. Für das Cover musste ein hyperaktuelles Danyeela-Papier herhalten. Diesen netten Umschlag hatte ich nämlich heute im Kasten. ;-)





Kommentare:

  1. Mensch Kerstin, Du bist echt der Brüller! Das ist eine geniale Idee. Und der Umschlag gefällt mir besonders gut. Und die Adresse kenn ich doch. Das ist bestimmt die Frau A.A. vom PBF, stimmts?
    Hat die Kandidatin 100 Punkte?

    AntwortenLöschen
  2. Du kommst auf Ideen, super klasse genial
    viel Spaß morgen auf dem Stoffmarkt, machst Du bitte mal ein paar Fotos

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin *grins* Du kommst auf Ideen das ist echt der Hammer... Und trotzdem genial weil ich Momentan recycelte Scahen sehr cool finde.. nur gekauftes ist doch langweilig.. Zumal dein Cover auch sehr praktisch ist, weil es ja wattiert ist... Wir sehen uns in 14 Stunden ich freue mich, das letzte mal ist jaaa schon lange her....

    AntwortenLöschen
  4. Ja wahnsinn, das ist so hammermäßig genialst geworden! Ich hebe jetzt nur noch wattierte Umschläge auf!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Kerstin......das ist genial!
    Ich bin hin und weg von deiner Idee - und dann die Umsetzung....JAAAAAAA!
    @Nina: Wer ist denn die Fau A.A aus dem PBF und 100 Punkte???? *aufdemschlauchsteh*......

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. hey, coole idee!!

    und für pedi:@Nina: Wer ist denn die Fau A.A aus dem PBF und 100 Punkte???? *aufdemschlauchsteh*......


    das ist nicht ihr ernst, oder?????
    oh mann, haha!!

    AntwortenLöschen
  7. Du bist so 'ne coole Braut, weißt Du das?! Ich werde ab sofort nicht mehr "das rockt" sagen, sondern "das knattert", kwasi als Hommage an Deinen Nachnamen (wenn's knittert, wär ja blöd...)

    AntwortenLöschen
  8. Hey, ich will sofort meinen Umschlag wiederhaben (das Adressbuch kannste drin lassen..)!
    ... dir schick ich nochmal was :-)

    AntwortenLöschen
  9. Grandios! Ein echtes Schätzchen hast du da gezaubert :)

    AntwortenLöschen
  10. Da kommen mir ja mal wieder die Augen raus. Starke Idee Kerstin!!
    LG, Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Wenn das nicht GENIAL ist, dann weiß ich es aich nicht!!!!
    einfach sprachlos

    LG
    Nette

    AntwortenLöschen
  12. genialomato!! danyeelas umschläge sind zum wegwerfen auch viel zu schade!! hey baby, du setzt trends!! ;)

    AntwortenLöschen
  13. Kerstin, das ist ja super. Allerdings hätte ich, nachdem Du die ausgerissenen Schnipselchen erwähnt hast (die bei mir auch rumliegen, erwartetm, daß Du diese Teilchen im Innenleben integriert hast. Aber nichts desto trotz ist das ein absolutes g...les Adressbuch.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  14. Ja, was soll ich sagen? Du haust mich regelmäßig vom Hocker! Wie genial ist diese Idee denn bitte???

    AntwortenLöschen
  15. Geil ... Du hast Ideen ... *grins* ... und ich habe auch 100 Punkt ... wegen der Frau AA aus dem PBF *schielnachoben*

    AntwortenLöschen
  16. WOW, vomstuhlfall
    das ist ja wohl der absolute Knaller Kerstin. Also Du hast vielleicht immer Ideen !!!
    Genial und ich muß das machen ;-)
    Danke

    AntwortenLöschen