Samstag, 21. Februar 2009

Meine Antwort

... auf Scrapping The Music Germany #9 ist meine feste Überzeugung, dass persönliche Freiheit und möglicherweise sogar das Glück in der Auflehnung zu finden sind. Braucht nich unbedingt die große altruistische Geste sein, um die Welt zu retten, jedes Aufstehen in einer sinnleeren persönlichen Situation, die uns leiden lässt, is ein gutes Mittel, um uns den Tag zu retten. Meistens fühl ich das so, gelegentlich muss ich mir aber ein wenig Mut holen, in meiner persönlichen Bibel sozusagen. Schaut mal rein in Camus' Sisyphos. Oder lasst Euch in jedem Fall inspirieren vom Revolverhelden!


Und jetzt genieß ich mein verpflichtungsfreies Wochenende. Naja, ich muss noch den vierten Blutsaugerroman auslesen - ehrlich gesagt find ich nich wieder rein in meine Begeisterung für die ganze Sache. Scheint mir ziemlich abstrus die Geschichte. In jedem Fall: Lasst es Euch gut gehen!

Kommentare:

  1. Ok, das werd ich mir nächste Woche besorgen. Hast du für das Werk eigentlich für einen neuen Umschlag eingeplant oder ist das eingescannt und ausgescannt?
    Ich hab immer mal wieder an dich gedacht und ob du dich wohlfühlst in Forks oder mit den Wölfen heulst... Ich finde, Camus hat es treffend zusammengefasst: "Was bleibt, ist ein Schicksal, bei dem allein das Ende fatal ist."

    AntwortenLöschen
  2. dieses Layout ist einfach wunderschön!!! Dieses Papier ist so genial!!! Ich wünsche dir ein tolles Wochenende...

    AntwortenLöschen
  3. Ein geniales Layout - es macht wirklich Mut :) Liebe Grüße!Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Teil drei heute ausgelesen und bin äußerst gespannt auf Teil 4 - vielleicht muß man die so direkt hintereinander weg lesen... Und zu Deinem LO fällt mir mal wieder nix ein außer: GENIAL! Ich bin immer wieder beeindruckt, wie Du die Inspirationen umsetzt.

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein geniales Layout,dir würd ich beim werkeln gern mal über die Schulter schauen!
    LG Anica

    AntwortenLöschen
  6. recht hast du und dein werk dazu sieht wieder einmalig klasse aus!

    AntwortenLöschen
  7. Deine Sachen sehen fantastisch aus. Und die Postkarte finde ich grandios!
    Kind regards

    AntwortenLöschen
  8. Da ist doch schon eine ganze Menge erstaunlich schön/schräges Papier mit drauf. Ich finde Du machst Dich super damit. Ich wünschte für meinen Teil, ich könnte so ein wenig Vintage einbringen...vielleicht sollten wir beieinander Nachhilfestunden nehmen ;-)

    AntwortenLöschen