Sonntag, 28. Juni 2009

Närrisches

Berufstätigerweise müsste man das Wochenende eigentlich für die lästige Hausarbeit nutzen, die unsereinem ja unter der Woche aus egohygienischen Gründen völlig abgeht. Aber man hat die Narrenhände nich immer so im Griff, wie es sinnvoll und notwendig wär. So bekam der von Pia gestichelte ZombieBär noch einen bunten Beschützer. Der Haushalt blieb halt liegen.



Danyeela, ich hoffe nur, Du bist nich allergisch gegen Hausstaubmilben, die das Gästebett umlagern? ;-)

Ach ja, die possierlichen Knuddeltierchen entspringen übrigens nich meiner zweifelhaften Fantasie, sondern sind inspiriert - wenn nich gar schamlos plagiiert - von den zum Beispiel hier vorgestellten großen Geistern. Lohnt sich, da mal drin rumzuklicken!

Kommentare:

  1. Whooooooo.........was für ein Beschützer! Hach Kerstin - mir verschlägt es die Sprache!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Mich erinnern sie ein bisschen an die bösen Brüder von den Revoluzzern! Sehr genial, der große Beschützer - aber in diesem Fall gilt meine größere Bewunderung dem Zombie von Pia.
    Honey: Das hast Duu grandios gemacht!Diesen Zombiemund finde ich nämlich einfach zum Quietschen!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, deine Staubmäuse und -milben werden bei diesem monströsen Anblick schon von selbst die Flucht ergreifen ;)Ich liebe deinen Monsterzoo!

    AntwortenLöschen
  4. Also, was Du hier in letzter Zeit wieder so alles gezaubert hast - umwerfend! Wobei ich Deine Monsterparade glaube ich nicht gerade nachts an meinem Bett sitzen haben möchte - Nightmare lässt grüßen ;O)

    PS: Hausarbeit wird doch sowieso völlig überbewertet, oder?!

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das denn??? Total cool mit diesen megalangen Armen und Beinen!Ich weiß gar nicht mehr, was ich schreiben soll!

    AntwortenLöschen
  6. Was soll man dazu sagen? - Narrenhände eben.
    Einfach toll, was du so immer werkelst.

    AntwortenLöschen
  7. ahh das Viech ist ja genial.. wenn ich noch platz auf meinem sideboard hätte..aber da hockt ja schon ein Pulk an Hasenbommeln!!
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  8. Was meinst du: du machst noch zwei, drei von denen und dann leg ich die alle rings um mein Lager herum. So bin ich vor Angriffen heimtückischer Hausstaubmilben absolut sicher, das ist sicher :-)

    AntwortenLöschen
  9. gott sind die knuffig...kreisch....
    hach was ich wegen dir immer alles auf meine Will-ich-unbedingt-ausprobieren-Liste schreiben muss....whäääääääääääää

    AntwortenLöschen