Samstag, 31. Oktober 2009

Gemischte Tüte

... gibt's hier heute. Aus Verpackungspappe und Panzerklebeband hab ich mir ein Büchlein für meine A5-Klebereien und -Schmierereien zusammengeschustert. Das ponaltransferierte Foto zeigt Cannes im Januarregen, und so sehr mir der verregnete Tag dort auch missfiel, die Stimmung auf dem Foto lieb ich. Irgendwann bastel ich mal was von den Ausmaßen her Größeres damit.






Endlich hab ich mich auch mal an das Kreisheft von Mirija gemacht, der ich an eben der Stelle hier von ganzem Herzen zur zuckersüßen Malia Katharina gratulieren möchte. Habt viel Spaß mit Eurem Kind, hörst Du? Damit Du die schöne Babyzeit auch richtig genießen kannst, hab ich ein Faule-Weiber-Rezept gewählt. Andererseits - ich kenn eigentlich nur Faule-Weiber-Rezepte ...








Bisschen hab ich auch auf 'nem Zigarrenkistendeckel geschmaddert. Paar Häuser und 'ne feine Dame aus 'ner Zeitschrift, Geschenkpapier, Stammbuchbild und 'ne himmlische Palme, ausgeschnitten aus 'nem Bogen Danyeela-Papier und natürlich viel Ponal.


Und jetzt kommt nich etwa das obligatorische Halloween-Familienfoto, nö. So sieht's aus, wenn's Prinzesschen Ferien hat. Ich bin froh, dass ich den Deal mit den blauen Haaren mit ihr machen konnte - Wunschfarbe war nämlich eigentlich Schwarz. *augenroll*


So weit, so gut. Wenn Euch die Dunkelheit und die nasse Kälte auf die Nerven gehen, holt Eure kunterbunten Papiere und Farbtuben in's warme Wohnzimmer und macht 'ne Bastelsession! ;-)

Kommentare:

  1. Erst einmal sieht Fräulien Pia ja zauberhaft aus mit dem neu eingefärbten Schopf. Sehr fein. Und Deine Schmaddereien verschlagen mir einfach einmal mehr die Stimme. Grandios genial! Du hast es eben einfach drauf!

    AntwortenLöschen
  2. Kerstin dein geschmadder ist erstklassig genial.

    AntwortenLöschen
  3. wie geht denn so ein Ponaltransfer? hab ich noch nie gehört ...

    AntwortenLöschen
  4. Die blauen Haare: klasse!

    Und zum Rest: auch klasse natürlich.

    AntwortenLöschen
  5. grins ich hätt mich wahrscheinlich für die schwarzen Haare entschieden...grins.. erst lässt se uns hier Tagelang auf dem trockenen Sitzen und dann ein Hammer nach dem anderen.. ich liebe dieses Regenfoto

    AntwortenLöschen
  6. Hach, liebste Frau Knitter......Ich liebe dein Journal. Man möchte es in die Hand nehmen und streicheln. Und ich habe so gelacht als ich Pias blaue Haare gesehen habe und dass die dein Kompromiss zu ihrer Wunschhaarfarbe schwarz ist. DAS bist du und das mag ich so an dir. Du verrücktes Huhn ;o)) Ich hoffe wir laufen uns irgendwann nochmal über den Weg!

    Ganz lieb Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mich schon gefragt, wann ich endlich deine Version des Zigarrenkistchens zu Gesicht bekomme und das Warten hat sich gelohnt ;) Und auch das Journaling Heft würde ich zu gerne in die Hand nehmen - vielleicht findest du ja noch einen Platz in deinem Koffer? Ach, und was Pia angeht, wenigstens fragt sie dich. Ich habe das damals nicht getan und so wurde es ziemlich grün ;) So, genug geplaudert,liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Wie sagt man so schön: voll inspirierend, deine Wundertüte! Bin gleich abgezogen, meine Ausstände fertig zu machen. Und kochen würd ich jetzt am liebsten auch noch - also vielen Dank fürs zeigen! :-)

    AntwortenLöschen