Samstag, 19. Dezember 2009

Draht gedröselt

... hab ich heute den ganzen Tag. Auf dem Kenner-Road-Blog war unlängst solch ein entzückender Draht-Tannenbaum zu sehen, mit klitzekleinen Dingelchen behangen. Solche Dingelchen wollte ich auch. Bei der Gelegenheit hab ich's auch endlich mal mit dem Löten versucht, naja, vielmehr einen dicken Tropfen Lötzinn auf den Drahtring gekleckert. Aber ich werd mir sicher bisschen besseres Handwerkszeug besorgen und die Löterei noch ein wenig näher anschauen.









Und wo wir gerade bei den Hängerchen sind, zeig ich Euch noch mein Secret Santa Ornament für die lustige Swaperei bei Nat. Die ganze Parade der Schmuckstücke könnt ihr Euch hier anschauen. Es hat mich echt gefreut, dass ich dabei sein durfte!





Das kleine Holzhäuschen beherbergte ursprünglich mal einen Schokotrüffel und lungerte - noch ganz nackt - bei Strauss Innovation an der Kasse rum.

Ich denke, ich geh jetzt mal Weihnachtskärtchen schreiben, solche hab ich nämlich heut auch noch zusammengeklebt. Ihr habt doch sicher auch noch genug zu tun, oder?

Kommentare:

  1. Diese Draht-Dinger schlagen ja nun wirklich alles bisher dagewesene. Begeistert umfall.

    AntwortenLöschen
  2. Dazu fällt mir nur ein Wort ein: entzückend! Und obwohl das so altbacken klingt, meine ich es sehr wohlwollend und anerkennend :-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Vielseitigkeit ist unglaublich - immer wieder was Neues und immer ein echter Knitter. Ich bin restlos begeistert und beeindruckt!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz absolut fabelhaft, diese Hängerchen! Die Holzhäuschen-Besitzerin darf sich mal auch sehr glücklich schätzen - da sieht ja nun nichts mehr nach Straußens, sondern vollends nach Knitterscher Innovation aus und mit dem Ei ist großes Kino. Ich finde es erfreulich, dass du nun endlich mit dem (Löt-)Feuer spielst, erzähl und zeig mal!

    AntwortenLöschen
  5. jesses was ne frimelarbeit - aber so schön... am liebsten würd ich in den Bildschirm greifen um es anzufassen....
    von dem Ei-Dingens ganz zu schweigen...das ist ja so süß.. ich glaub ich muss morgen zu Strauß - wie gut dass ich das eh vor hatte...grins

    AntwortenLöschen
  6. Vor Dir ist aber auch nix sicher!
    *staun*
    Großes Kino!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Draht gedrösel würde sich bei mir auch gut machen. Das ist eine recht ausgefallene Idee. von dir hat man ja eh nichts anderes zu erwarten.

    AntwortenLöschen
  8. Entzückend - ich schmelze dahin :) Und das will etwas heißen, bei MINUS 12 Grad! Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Dein Vogelhäuschen ist natürlich genau mein Ding - toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  10. Wow,all die Hängerchen sind toll geworden. Aber dein Häuschen schlägt ja mal alles - grandiose Idee und mit so viel Kreativität verwandelt...einfach irre schön!

    LG, Christin

    AntwortenLöschen
  11. liebe kerstin...
    deine schmuckanhänger sind der hit, ich liebe solche kitschkrimskrams - anhänger. verspielte accessoire, tolle motive und farbenspiel.. einfach grossartig.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  12. ohhhh und ich habe eins bekommen- ich freue mich so riesig- hüpF!!!! Danke schön uns sei ganz dolle gedrückt!

    AntwortenLöschen
  13. Die Hängerchen sind ja großartig geworden!
    Dir noch schöne Feiertage!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Die Hängerchen gefallen mir auch allesamt super und die Vielfalt des Swaps ist einfach klasse!

    AntwortenLöschen
  15. Superklasse!! Und ich bin sooooo glücklich, eines dieser kleinen, leckeren Teilchen mein Eigen nennen zu dürfen!! Danke Danke! Knuuuutsch!

    AntwortenLöschen
  16. Wow - ich bin ja total begeistert über Deine Anhänger - und auch die Armbänder sind herrlich! LG Conny

    AntwortenLöschen