Freitag, 4. Dezember 2009

Paper Wellness

Thomas kam heute mit einem Pizzakarton zur Wohnungstür rein. Nach genussvollem Aufreißen präsentierte sich mir das:


Genau, die neuen Papiere und Stempel von SausanDesigns, "Love Generation". Ich hab sie vor zwei Tagen in Nicoles Newsletter vom Scrapbook-Laden gesehen und sofort bestellt. Als sie da so vor mir lagen MUSSTE ich einfach irgendwas mit ihnen anstellen. Mhm, ich brauch normalerweise Tage, eigentlich Wochen sogar - Dinge müssen reifen. Aber heut hab ich sofort losgelegt. Das war wie Mandalas ausmalen plus drei Saunagänge und 'ne gute Meditation hinterher. Völlig im Flow. Hach.

Bisschen geschnitten und gefaltet.


Ausgeschnitten und verklebt.


Gestempelt (das kann ich immer noch nich wirklich).


Ein Buchcover geschustert.


Knopf und Bändchen dran.



Den Rest zusammengesetzt und so. Fertig.



Wozu man sowas braucht? Ich hab keine Ahnung. :-) Aber ich hatte unglaublich viel Spaß und Entspannung, sehr sinnlich. Und das, obwohl ich nich mal geschmaddert hab - das hat Sylvie mit dem Design schon selbst erledigt. Gute Nahacht!

Kommentare:

  1. Boah! Ich sitze hier mit offenem Mund und weiss nicht, was ich sagen soll. Einfach nur fantastisch. Danke für das virtuelle Betthupferl.

    LG. Jana

    AntwortenLöschen
  2. einfach mal so zusammengebastelt XD
    Mir gefällts :)
    LG ReNi

    AntwortenLöschen
  3. Wozu man so etwas braucht? Für die Seele!
    Ist das schön, ist das nicht unglaublich schön? Danke fürs Zeigen! Britta

    AntwortenLöschen
  4. Paper wellness, ja genau. Sieht absolut entspannt aus, dein Werk und wie bist du da wieder drauf gekommen? Was man mit dieser Technik alles so anstellen kann, da mag ich gar nicht drüber nachdenken ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ist das schön!!! *dahinschmelz* Da fängt mein Tag doch nochmal so gut an. Danke, liebe Kerstin.

    AntwortenLöschen
  6. sinnliches Scrappen - aha...grins
    das Papier steht dir mehr als gut.. es ist wie gemacht für dich....
    ich liebe es - ob man nun was damit machen kann oder nicht...grins

    AntwortenLöschen
  7. WOW!!! Das ist....das ist.....einfach unglaublich wunderwunderwunderschön! Was man damit machen kann? Na, anschauen, streicheln und immer wieder anschauen! Reicht doch!

    Die Papiere sind wirklich wie für Dich gemacht, scheint mir!

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow!!!
    Ich bekomm den Mund nicht zu!
    Dein, ich nenn es mal, 3-D-Büchlein ist einfach genial!

    AntwortenLöschen
  9. WOWOW! Mir ist ja beinahe der Kaffee aus der Hand gefallen! Dein Diorama ist der Oberhammer!! Nixht nur eine tolle Idee, sondern einfach der absolute Oberhammer! Du bist die Königin der genialen Projekte!! Ach ja, und ich bin glücklich, dass dich die Papiere inspiriert haben und Dir sooo gut gefallen! Mwahhhhhhhhhhh!

    AntwortenLöschen
  10. Wie genial ist das denn??? Sooo tolllll... mehr kann ich dazu nicht sagen - ich muss noch mal gucken gehen :).

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt bin ich vom Stuhl gefallen und Du bist schuld....*wiederaufsteh* Oh Mann, Kerstin, woher nimmst Du nur diese Ideen??? Danke für dieses wunderbaren Wochenend-Schmankerl....

    AntwortenLöschen
  12. Echt super geworden !!!
    Die Farben sehen so schoen nach Sommer aus ( sehn )!
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  13. Dein Titel *Paper Wellness* hat mich ja schon zum Lachen gebracht, aber dein Projekt zaubert mir ein übergroßes Honigkuchenpferd-Grinsen ins Gesicht! Du bist eine Wucht! Wünsche dir ein schönes Wochenende :)Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Himmel, das sieht wahnsinnig aufwendig aus - ich hab für so was wohl nicht genug Geduld, da muß es immer etwas schlichter sein ... aber wenn ich groß bin (oder in Rente?), trau ich mich auch mal an so´n Tüddelkram ;-)

    AntwortenLöschen
  15. ah ja einfach mal so ein bisschen geschnippelt und gestempelt und und und ... hört sich alles voll easy und simpel an und überhaupt ...

    ein wunderschönes Mini - das ist sooo süß geworden. Toll! Ich bin begeistert.

    ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Wenn das nicht g... ist dann weiß ich auch nicht. Schickst du mir mal deinen Flow rüber. Ich habe das Gefühl schon ewig nicht richtiges mehr gemacht zu haben *wein*
    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
  17. Augenausdemkopffall-ist schon klar-bißchen geschnipselt...
    Unsere Kinder besitzen so ein Minibuch (Wald+deren Bewohner), aber auf die Idee zu kommen und es selber umsetzen-ne, ne da wüßte ich echt nicht wo ich mit dem schneiden an-und wieder aufhören soll. Siehe meine Hut vor Dir!!!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Kerstin,
    bin begeistert von dem Büchlein.
    Wunderschön ist es anzuschauen...
    Soviele liebevolle Details und dann diese...gigantisch tolle Farbkombi.
    Wunderschön gemacht!!

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  19. Ich finde das so wunderbar. Mir fehlen die Worte.

    AntwortenLöschen
  20. Ach man braucht so viel nicht ..... aber solche Sachen machen einfach das Leben schöner :-)

    Und wenn du es wirklich gar nicht mehr brauchen kannst .... dann geb ich dir gerne meine Adresse :-)

    Es ist megagenial geworden!!!!

    Und ich geh es gleich nochmal anschaun ..... und vielleicht auch auch nachbaun .... *grübel*

    Liebe Grüße ..

    AntwortenLöschen
  21. Zu was man so was braucht??
    Ist doch egal, das sieht so saustark aus - ein Wahnsinn!
    Ich finds immer genial was dir so aus dem Ärmel fällt.

    AntwortenLöschen
  22. sehr sehr schön!!!! I LOOOOOVE IT!!

    AntwortenLöschen
  23. Mir bleibt die Spucke weg, DAS IST SOWAS VON SUUUUPERMEGASÜß!!!!!

    AntwortenLöschen