Freitag, 25. Dezember 2009

Weihnächte

... sind prima, um seine Hobbys auszuleben. Während die Mitbewohner die eben ausgepackten Spielzeuge ausprobierten, hab ich mich mit den Drahtzangen und dem alten Lötkolben vergnügt. In die Lötspitze hab ich inzwischen Löcher gelötet, aber ich bin jetzt auch mutig genug, mir einen neuen zuzulegen. Daniela, so einen mit Brenner, wo man auch noch was anderes als Zinn zum Schmelzen bringt. Und dieses Ätzzeug werd ich auch noch besorgen. Mhm, schade nur, dass man in die gemeinschaftliche Tiefgarage keine Werkbank einbauen kann. So langsam sprengt das alles hier den Rahmen. Aber Spaß macht das schon. Jedenfalls hab ich ein Armband zusammengelötet.



Und Pia hat sich gleich noch ein paar Anhängerchen drandrapiert und mag es gleich zur nächsten Kiddy-Disco tragen. Na wenn das die Mami nich beflügelt.


Kommentare:

  1. So stelle ich mir das Weihnachten bei Euch vor *gg* Ds Armband ist wirklich zauberhaft - viel zu schade, nur in die Disco ausgeführt zu werden! Liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Tja, da gibts nur ein Wort: habenwill. Ich freu mich wie blöd, dass du mit dem Feuer spielst - bin aus der Ferne mit dabei und würd' das Ätzen auch gern in Angriff nehmen. Weißt du schon, welche Metallplatten du dafür nehmen willst?

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Armband, erinnert mich an alte Zeiten als ich noch Schmuck "designed" und auf dem Flohmarkt vertickert habe...gelötet habe ich damals auch viel, macht Spaß!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Armband ist echt hammerstark!!!!!!!! Bin gespannt was dir noch so alles die Feiertage einfällt :-)

    AntwortenLöschen
  5. nur mal ne Frage, was kannst du eigentlich nicht?
    Toll das Armband, gelötet hab ich mal in der Schule , ich glaube im Werken Unterricht.....schon ganz lange her.......

    AntwortenLöschen
  6. WOOOOwWWW - mehr kann ich gar nicht sagen! Löten hatte ich auch mal als Teil des Kunstunterrichts- war cool - sollte ich vielleicht mal wieder ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  7. ahhh, das weckt erinnerungen!! ich bin gespant, was du damit noch so anstellst!!
    ich hoffe, ihr hattet ein schönes fest!! kommt gut rüber!! :))

    AntwortenLöschen
  8. okay ich hab grad den Fehler gemacht meinen Menne nach Löten zu fragen - ob er das auch in der Schule hatte, er so als Handwerker... oh je jetzt bin ich 50 Fachbegriffe reicher und weiß immer noch nicht wie es so richtig funktioniert... ich werd wohl doch mal vorbei kommen müssen...grins... ich hoffe ihr hattet ein schönes Fest - vielen dank für die schicke Karte und den Mega inhalt....Rutsch gut ins neue Jahr meine liebe

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin mal wieder total geplättet, was du so alles zauberst. Und wenn ich das so sehe, dann wünsche ich mir ein Jahr Freizeit, damit ich das auch alles endlich mal ausprobieren kann, was du hier an kreativem Input lieferst ;O)

    Ich wünsche dir ein gesundes, glückliches und kreatives neues Jahr!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen