Montag, 6. September 2010

Kurz ...

... vor dem Schlafengehen noch ein paar zugegeben miese Fotos der passenden Kette zu Ring und Armband von unlängst




und von Pias vorletztem Grundschultag im sonnigen Juli. Ich hab mich ja schwergetan mit dem Schulwechsel, meine Wunschschule hatte nun zum dritten Mal keinen Platz für uns. Aber das gar nich mehr so kleine Kind hat mir Mut gemacht. 





Und so steht da:

Abschied von der Freien Schule
Und ich weiß, dass es mehr mein Abschied ist als Deiner. Mindestens so sehr, wie ich hierbleiben möchte, möchtest Du weiter. Raus in die andere Welt mit ihren anderen Herausforderungen, die Dir wichtiger vorkommen. Und Du überrumpelst mich mit Deinem Optimismus, Deinem Tatendrang, Deinem Blick nach vorn. Ich seh Dich an, und ich glaube Dir, dass alles gut ist.

Kommentare:

  1. Wow, was fuer ein Blog! Bin gerade durch Zufall hier gelandet und schwerst beeindruckt von den ganzen Arbeiten!!!! Wirklich wunderschoene Sachen und alles so geschmackvoll und kreativ, wirklich Wahnsinn!!! ;0)
    Viele liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Ui *quietsch*, Kerstin hat ein Layout gemacht! (ganz ohne Löten)
    Das ist aber fein, dass Du mit diesen tollen Fotos was gemacht hast. So schön schlampig genäht und übereinandergehäuft! Wirklich sehr,sehr cool.

    AntwortenLöschen
  3. Schnief... was für ein Text. Aber das LO finde ich wunderbar und deine Tochter schaut ja schon sowas von erwachsen aus - staun. Wie gut dass man solche Momente wenigstens in der Erinnerung festhalten kann.

    AntwortenLöschen
  4. Hej, es ist komplett.. Gefällt mir ausgezeichnet, so schlicht, schwarz und erdig. Könnte schon zu ner Lieblingskette werden, oder? Ich find es erstaunlich, dass man Architektenfigürchen so eine nahezu spirituelle Aura angedeihen lassen kann. LO gefällt mir auch sehr, v.a. mit der roten Näherei .. (Könnte/möchte ich auch mal wieder.)

    AntwortenLöschen
  5. Pia auf den hohen Hacken. Ich werd verrückt. Mensch, ist die groß geworden (ja, ich weiß schon, ist ein blöder Oma Spruch, aber es ist doch so ;-)
    Das Layout und vorallem das Journaling ist etwas ganz besonderes! Großes Kino!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Großes Kino für großes Kind! Ich bin gespannt auf den ersten Zustandsbericht aus der neuen Schule.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kerstin,
    ich freue mich über Dein positives Feedback zu meinem blog und kann nur sagen- Kompliment zurück! Habe eben nur kurz durchgeschnuppert und werde mir ebenfalls in der nächsten Spiegelmosaikpause Dein Archiv genauestens zu Gemüte führen! Tolle Sachen, wirklich.

    Viele Grüße aus Hamburg

    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. bewegende worte!
    vielen dank, das du dich *geoutet* hast, das finde ich ja richtig GENIAL, das du aus potsdam kommst!!!hui wie fein!!!
    und wunderschön ist dein blog!
    falls du der tasche mal begegnen solltest, sprich sie bitte an, die trägerin ;)
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  9. na, mies kenne ich aber deutlich anders!! ;)
    und dein layout ist ergreifend schön!! die gedanken kenne ich!! ;)

    AntwortenLöschen
  10. WOW! Pia hat sich in eine hübsche junge Frau gemausert, fast ist das kleine Mädchen nicht mehr zu sehen, das ich noch kennenlernen durfte. Bald wirst du ein paar Türen und Fenster verbarrikadieren dürfen :)

    AntwortenLöschen