Sonntag, 31. Oktober 2010

Zweimal Drei ...

... macht Vier - ja schön wär's, wenn man sich die Arithmetik immer so hinschieben könnte, wie es einem gefällt. Schnipselchen-Sandra hat in ihrem CircleJournal mal genauer nachgefragt, in wen oder was wir gern einmal hinein"switchen" würden. Und ich wollte schon als kleine Anna so gern Pippi Langstrumpf sein:


So, jetzt findet also wieder eines dieser prall gefüllten Journals seinen Weg nach Hause. Meine Beiden sind ja noch in der weiten Welt unterwegs, aber ich habe beschlossen, dass ich dringend noch sowelche in Umlauf bringen muss. In meinem Kopf gibt's schon zwei niegelnagelneue CJs für die Kränzchen, die sich bei den Scrapfriends unlängst gefunden haben. Dazu dann aber gelegentlich mehr ...

Ich bin Euch auch noch mein Urlaubstagebuch schuldig. Vor meinem Urlaub hatte ich aus einer Amazon-DVD-Verpackung und Unmengen Papier einen Reisebegleiter geklebtgenähtgebunden.





Die immer irgendwie schwierige Auftaktseite hat mir dann dankenswerter Weise die gute Scraptime-Anja gleich auf dem Paperbrauttreffen gefüllt. Ja und dann sollten die anderen Seiten eigentlich täglich und kontinuierlich mit unseren Abenteuern auf der Reise beklebt und beschrieben werden. Großes Vorhaben. Das allerdings (wie insgeheim schon befürchtet) im Sande verlieft. So hab ich mal wieder erst zuhause die Füllung nachgearbeit, was jedoch erstaunlich flüssig von den Händen ging und inzwischen so aussieht:


Kommentare:

  1. Deine Pippi-Langstrumpf-Seiten gefallen mir ausgesprochen gut!

    AntwortenLöschen
  2. Pippi find ich super und Deine Bilder auch wieder!! Vor allem Dein Journal ist ja der Hammer, Du hast einen wirklich tollen und besonderen Stil!
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  3. Woah, das ist ja mal wieder grandios. Ich freue mich schon, dass ich eines Tages auch einen echten CJ-Knitter beitzen werde - wenn alles gut geht! Und das Reisebuch war ja ungefüllt schon so toll... jetzt natürlich noch viel, viel cooler.

    Ich habe auf meinem Blog übrigens etwas für Dich. Komm doch mal vorbei! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin einfach nur platt, wenn ich dieses Kunstwerk sehe! Und die Idee erst! Eine Amazon-Verpackung. Wow!
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  5. Wollten wir das nicht alle? Pippi Langstrumpf sein?
    ..oder zumindest in Bullerbü wohnen !!
    Coole Ideen hast du!

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Die Art von Recycling gefällt mir unglaublich gut!

    AntwortenLöschen
  7. oh meine liebe kerstin,

    ich danke dir von herzen für diesen wunderbaren eintrag.ich finde ihn einfach wundervoll!!

    ich freue mich schon so, wenn ich es bald in den händen halte. und bald bekomme ich ja sogar noch einen eintrag von dir *freu*

    und pipi passt hervorragend zu dir ;-)

    kerstin, ich drück dich von herzen !!!!

    P.S.: dein urlaubsbüchlein gucke ich mir jetzt mal genauer an, es sieht richtig gut aus!!

    deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin schwer beeindruckt! Das Reisetagebuch ist wirklich genialst (gibt es eine Steigerung von genial?). Wahre Kunstwerke zeigst du hier und deshalb schaue ich immer wieder so gerne vorbei. LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Ich wollte schon immer mal wissen, wozu diese Amazon-Pappen eigentlich noch gut sind. Super-Idee!

    Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Ist das der Wahnsinn! Dein Reisetagebuch ist ja sowas von genial, ich bin begeistert und werde Dir die Idee mit der Amazon-Verpackung auf jeden Fall klauen (wenn ich darf), das ist so cool!
    LG, Elena

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin sprachlos, Die CJ Seiten; ganz toll...Das Urlaubsalbum; der HAMMER...ich liebe diesen Stil!
    Ein ganz schönes Wochenende - Irma

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kerstin,
    deine Pippi LO sind wunderschön. Sehr motivierend wirken sie auf mich.

    Dein Reisetagebuch ist der Hammer. Ich würde es mir gern nacharbeiten aber mir fehlen ein paar Details. Die erfahrenen Blogger/innen wissen wie es geht, ich nicht. ;-(

    Darf ich fragen wie du die Blätter (in der Mitte genäht?) fest bekommen hast ? Der Stoffumschlag ist geklebt ? Oder einfach genäht und stramm drumherum gezogen ?

    Snossel@gmx.de
    Wenn du etwas Zeit hast würde ich mich über eine Antwort (Link/Anleitung) freuen.
    Du bist so begabt und ich liebe deine Arbeiten. Durch dich habe ich Teesha werke lieben gelernt.

    LG Brooke

    AntwortenLöschen
  13. Wow! Dein Eintrag in CJ ist klasse, ich mag auch Pippi Langstrumpf.
    Dein Reisetagebuch ist einfach atemberaubend...
    Wenn ich so eine Amazonverpackung verwandeln würde, käme nicht so etwas tolles dabei raus...

    AntwortenLöschen
  14. Huhu :-)
    Deine Idee mit einem Tutorial (?) finde ich persönlich klasse! Dann habe ich die genauen Schritte direkt vor Augen. Die alten Hasen wissen bereits wie es geht....

    LG und hoffentlich bis bald.
    Brooke

    AntwortenLöschen