Sonntag, 26. Februar 2012

Rechenschaftsbericht ...


... den ich noch abzulegen habe, weil Frau Just unsäglich darunter litt, dass weit und breit keine Stöckchen mehr geworfen werden und so holte sie das kurzerhand nach. Ich bin ja eigentlich gar nich so ein Fan von Stöckchen, aber der Frau Just kann ich nu wirklich nix abschlagen. Hier sind sie also, "5 Dinge, die Sie nie über mich wissen wollten und die ich hier trotzdem verkünde". (Ich lass mal vor allem Bilder sprechen.)

Was soll ich sagen? Ich guck die Dinger tatsächlich hoch und runter:


Ja, ich hab sogar schon einmal was schlimmeres gelesen, aber Mr. King begleitet mich schon, seit ich das erste Mal im NSW (nichtsozialistischem Wirtschaftsgebiet) einkaufen durfte:


Sowas steht bei mir im Regal. Und gar nich sehr zufällig:


Tada! Hier ist er also! Der Ort, an dem ich so oft mit den kreativen Energien kämpfe, die dann aber meistens den kürzeren ziehen. Meine Couchecke:


Das is jetzt wirklich peinlich. Eine Ecke meines Küchenschranks. Ich muss mal Gewürze sortieren. Dringend. Kauf schon alles doppelt, weil ich den Überblick verloren hab:


Und nu denkt, was Ihr wollt.

Stöckchen reich ich mal weiter an meine Wochentags-Leidensgenossin Kati, an Anke, die mich mit Ihren Quilts total begeistert, und an Cynthia, weil ich Lust dazu hab. Ihr müsst natürlich nich fangen, wenn Ihr nicht mögt!

Kommentare:

  1. hihi..der Gewürzschrank könnte meiner sein..und ich kenn diese Doppelkäufe;).
    liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Whaaa,... sorry,.... hätte erst mal weiter lesen sollen.... *rot werd*
    Okay,... dann hast du schon ;-)

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  3. *Hihi* da tun sich ja Abgründe auf. Aber äußerst sympatische.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich solch positiven Einfluss auf dich habe UND Dass du es so zeitnah in Angriff nimmst, die 5 Heimlichkeiten hier auszuposaunen. Toll! Wenn du meinen Bob Ross bedenklich findest, möchte ich über den Gewürzchaos lieber charmant-elegant hinweggehen und lieber auf deine DVD-sammlung eingehen. Wie das zusammenpasst, Gruselgeschichten und Bügelfilme, muss mir mal einer erklären!

    AntwortenLöschen